Vorwort: Darum und dafür

Die Handreichung:
Acht Themenfelder – exemplarische Beispiele – allerlei Links

Diese Handreichung bietet Ihnen einen Überblick über Themen, Methoden und Praxisbeispiele der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (kurz: BNE) der gemeinwohlorientierten Weiterbildung in NRW. Wir laden Sie ein, gute Ideen und Beispiele aufzugreifen und weiter zu entwickeln.

BNE möchte dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen Möglichkeiten entdecken und ergreifen, nachhaltige gesellschaftliche und politische Veränderungen auf den Weg zu bringen. Unter einer „Nachhaltige Entwicklung“ verstehen wir eine Entwicklung, „die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen und ihren Lebensstil zu wählen“ (Brundlandt Bericht 1987)

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein sehr umfassendes Bildungskonzept, das viele Aspekte einbezieht. Doch immer geht es darum, dass Lernprozesse so gestaltet werden, dass sie zu einer sozial gerechten, wirtschaftlich erfolgreichen und ökologisch verträglichen Entwicklung beitragen. Am Ende sollen Einzelne und alle Menschen – auch künftige Generationen - gemeinsam davon profitieren.

Die gemeinwohlorientierte Weiterbildung in NRW lädt mit dieser Handreichung ein, über die Zukunft einer Welt nachzudenken und tätig zu werden. Die Praxisbeispiele bieten zahlreiche Anregungen zur Weiterentwicklung. Setzen Sie sich gerne mit den genannten Ansprechpartner*innen in Verbindung, wenn Sie Rückfragen haben oder eigene Impulse und Beispiele für diese online-Handreichung haben.

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren,

Celia Sokolowsky
Gesprächskreis für Landesorganisationen der Weiterbildung

Antje Rösener
Gesprächskreis für Landesorganisationen der Weiterbildung

SUE