Ein Lebensweltorientiertes Partizipationsprojekt

Revier Version 2.1 Wir mischen mit!

Im Projekt RevierVersion 2.1 arbeiteten bildungsbenachteiligte Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund zwischen 14 und 16 gemeinsam an einem selbst gewählten Thema unter der Fragestellung:

„Wie können Jugendliche ihre Lebenswelt so mitbestimmen, dass das gemeinsame Zusammenleben in einer vielfältigen und interkulturellen Gesellschaft gefördert wird?"

aktuelles forum e.V.
Markus Schröder
Hohenstaufenallee 1
45888 Gelsenkirchen
Telefon: 0209- 15510-0
info@aktuelles-forum.de

www.aktuelles-forum.de

Sie erarbeiteten und entwickelten Beteiligungsformate in ihrem direkten Umfeld - Schule, Revier, Kommune – anhand ihrer alltäglichen Themen und Probleme. Durch die Einbindung unterschiedlicher kultureller Medien und Methoden, wie z.B. Musik, Video und Tanz, haben die Jugendlichen aktive gesellschaftliche Beteiligung bewusst erleben. Des Weiteren haben sich die Jugendlichen im Web 2.0 ausgetauscht, ihre Projektbeiträge veröffentlicht, kommentiert und bewertet.

Ziele des Projektes war die Förderung von bildungsbenachteiligten Jugendlichen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte im Bereich der Partizipation. Zudem wurden Methoden der Partizipation durch schulische und außerschulische Bildungsinstitutionen erarbeitet und erprobt, sowie nachhaltig in die Organisationsstrukturen implementiert. Schließlich förderte das Projekt die Zusammenarbeit zwischen schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen und den Vertreter*innen der Lokalpolitik.

RevierVersion 2.1 war ein Projekt des aktuellen forums e.V und wurde gefördert von der Stiftung Mercator.

Zu dem Projekt sind eine Projektdokumentation und ein Praxisleitfaden erschienen. Weitere Informationen erhalten Sie beim angegebenen Projektpartner.