Nachhaltige Entwicklung

Global denken – lokal handeln

Nachhaltige Entwicklung steht im Mittelpunkt des Programmbereichs Umwelt. Umweltbildung und Globales Lernen der Volkshochschule Duisburg. Das Angebot reicht von Exkursionen, Arbeitskreisen und Informationsveranstaltungen zur Umwelt im eigenen Umfeld und überregional zum weltweiten Klimawandel und Fair Trade. Praxisorientierte Workshops, bei denen es um eine intakte Umwelt, soziale Gerechtigkeit und funktionierende Wirtschaft geht, runden das Programm ab.

Volkshochschule Duisburg
Fachbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung
Dr. Aydin Sayilan
Fachbereichsleiter
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg
Telefon: 0203 - 283-3220
Fax: 0203 - 283-4101
Mobil: 0171 - 888 1602
a.sayilan@stadt-duisburg.de

www.vhs-duisburg.de

Das Thema Bürger-Energiewende nimmt hier eine prominente Rolle ein, denn die Risiken der Atomenergie und ein globaler Temperaturanstieg durch fossile Brennstoffe erfordern eine Neuorientierung. Bürgerinnen und Bürger können eine tragende Säule dieser Energiewende sein, beispielsweise in dem sie in Energiegenossenschaften investieren. Die Volkshochschule unterstützt interessierte Bürger und Bürgerinnen durch eine Veranstaltungsreihe, in der grundlegende Informationen vermittelt werden.