Grußwort der Ministerin

Grußwort von Frau Ministerin Sylvia Löhrmann
Ministerin für Schule und Weiterbildung

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen der Weiterbildung,

gerne möchte ich Ihnen diese Online-Handreichung empfehlen und danke besonders dem Gesprächskreis für Landesorganisationen der Weiterbildung in NRW, der hier eine sehr konkrete Arbeitshilfe für diese wichtige Zukunftsaufgabe zur Verfügung stellt. Sie ist ein hervorragendes Instrument, um sich zu informieren, wie Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in der lebensbegleitenden Weiterbildung erfolgreich und ansprechend umgesetzt werden kann. Die Lektüre lohnt sich, weil die vorgestellten Projekte inspirieren!

Die Landesregierung hat Ende Januar 2016 ihre Strategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung - Zukunft lernen NRW (2016-2020)" verabschiedet und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu dem Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung" der UN. Es freut mich, dass ein wichtiger Grundstein für eine breite Verankerung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in allen Bildungsbereichen in Nordrhein­ Westfalen gelegt ist.

Bildung für nachhaltige Entwicklung soll Wissen und Fähigkeiten vermitteln, die es uns ermöglichen, mit den großen Herausforderungen unserer Zeit, wie Globalisierung, Weltfrieden und Klimaveränderung, umzugehen. Nachhaltige Bildung ist deswegen zentrale Aufgabe der gesamten Gesellschaft. Sie richtet sich ausdrücklich auch an die Erwachsenen im Rahmen des lebensbegleitenden Lernens.

Diese Online-Handreichung macht deutlich: Wir in Nordrhein­ Westfalen blicken auf ein Weiterbildungsangebot, das bereits jetzt in vielfältiger Weise und auf ganz verschiedenen Ebenen eine nachhaltige Entwicklung durch Bildung für Erwachsene im Blick hat.

 

Bild: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSW NRW)